#Halloweenbloggerparade - Deko




Wer macht alles mit bei der Blogger Parade "Halloween":
Torten, Kuchen & Gebäck:
Tatjana von wiesenknopfschreibselei.de
Stephanie von cockerlifestyleandmore.de
Verena von sweetandlifestyle.com
Carina von carinas-foodblog.de
Kathrin von pippistattannika.de
Ramona von somegreenlife.com
Hanni von hannifuchs.de
Daniela von noplonnimonni.de
Jeannine von prinzessinkoestlich.de

Snack & Drinks:Michael von salzig-suess-lecker.de
Julia von lilalummerland.com
Rebekka von rheinherztelbe.de
Bernadette von einladungzumessen.blogspot.co.at
Katii von suechtignach.at

Deko/DIY:Melanie von lalemie.de
Katja von mamatized.com
Natascha von day-dreamin.de
Jacqueline von books-beauty-and-creativity.blogspot.de
Katharina von mimiundich.com



Ihr könnt auch einfach #Halloweenbloggerparade bei Google & Co. eingeben, dann findet ihr die Rezepte auch :)

So jetzt dann zu meinem Beitrag :) Ich habe heute gleich zwei Ideen für euch :) 




1. Geist        
Was ihr benötigt:
  • 1 großes Handtuch
  • ein dünnes Tuch (für den Körper des Geistes (ich habe einen Schal von mir genommen))
  • 1 Luftballon
  • 3 Flaschen 
  • etwas schwarze Pappe für die Augen
  • doppelseitiges Klebeband
  • 2 Flaschen Sprühstärke
  • 1 Bleistift
  • eventuell eine kleine Schüssel




Herstellung:

Als erstes müsst ihr den Luftballon aufpusten. Danach stellt ihr die drei Flaschen nebeneinander und zieht das untere von dem Luftballon über den Deckel der mittleren Flasche. Das Ganze müsste dann so aussehen:



Als nächstes stellt ihr die drei Flaschen auf das große Handtuch. Hier könnt ihr entweder 1 große und 2 kleinere Flaschen nehmen oder 3 von der gleichen Größe. Wenn ihr drei von der gleichen Größe nehmt stellt ihr die mittlere Flasche am besten auf eine kleine Schüssel. Im Anschluss daran legt ihr das dünne Tuch darüber. Habt etwas Geduld, wenn es nicht direkt so will wie ihr. Wenn das Tuch dann über den Flaschen hängt geht es ans Besprühen. Nehmt euch die beiden Flachen von der Sprühstärke und legt los und ja nehmt es müssen 2 sein. Ich hatte nur eine und hatte nicht genug. Je mehr Stärke ihr nutzt, desto fester wird der Stoff. Am Ende sollte es so aussehen:


Das lasst ihr dann Trocknen. Ihr solltet hierfür genügend Zeit einplanen, weil es echt dauert bis alles trocken ist.

 Wenn das Ganze dann getrocknet ist sollte es so oder so ähnlich aussehen. Nun könnt ihr vorsichtig die Flaschen und den Luftballon entfernen. Danach malt ihr dann Augen auf die Pappe auf und klebt sie auf euren Geist.

 und fertig ist euer Geist :)


2. Leuchtender Luftballon


Was ihr benötigt:
  • weiße Luftballons
  • Knicklichter
  • einen Edding
  • oder andere Sachen um Auge und Mund zu kennzeichnen

Herstellung:


Die Herstellung ist im Großen und Ganzen sehr unkompliziert. Ihr knickt die Knicklichter, pustet den Ballon auf und steckt sie dann in den Luftballon. Das "in den Luftballon stecken hört sich zwar einfach an ist aber zum Teil echt keine schnell gemachte Arbeit. Also immer mit der Ruhe, nehmt euch Zeit. Wenn eurer Meinung nach genug Knicklichter in dem Ballon sind verschließt ihr ihn und kümmert euch dann um sein Gesicht. Ich hab alte Deko-Reste genutzt ;D Im hellen sah der Ballon echt witzig aus. 


Aber im Dunkeln: 



Viel Spaß beim Ausprobieren und vergesst nicht bei den anderen Bloggern vorbeizuschauen!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bücher, die ich 2016 noch lesen möchte