Rezension: Die Seelenspringerin - Abgründe von Sandra Florean


Titel: Die Seelenspringerin - Abgründe
Autorin: Sandra Florean
Verlag: Drachenmond - September 2016
ISBN:  978-3959911238
Buch - 12,90€
ebook - 3,99 €
Seiten: 262
Genre: Fantasy

"Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten"

Inhalt


"Etwas böses schlummerte in ihr, das sie nicht würde in Schach halten können, wenn es jemals ausbräche." S.44


Seit ihrem dreizehnten Lebensjahr verfügt Tess über die Gabe in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Diese Gabe lässt sie Zeuge von brutalen Gewaltverbrechen werden, die sie während ihrer kurzen Sprüngen nicht verhindern kann. Für sie ist das unkontrollierte Seelenspringen also eher ein Fluch als eine Gabe. Als sich die Mordfälle in Newton jedoch häufen vertraut sie sich der Polizei an und hilft bei den Ermittlungen. Dabei kommt sie immer und immer weiter in Kontakt mit den übernatürlichen Wesen.. 

Meine Meinung


Sandra versteht es ihre LeserInnen in den Bann ihrer Geschichte zu ziehen! Ich würde so gerne sofort mehr von Tess und ihrer Gabe lesen.  Ist ein bisschen so wie bei einer guten Serie :D. Leider kenne ich Band 2 ja schon und Sandra schreibt gerade noch am dritten :D <3 font="">


Das Cover
Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte. Zu sehen sind Tess und das Erkennungszeichen von Octavian. 

Charaktere
Die Charaktere sind allesamt sehr gut ausgearbeitet. Sandra hat es geschafft jedem einzelnen von ihnen Leben einzuhauchen. Ich konnte sie mir alle sehr sehr gut vorstellen. 

Tess

Maria Teresa Billington - kurz Tess, ist Mitte 20,  ist Tochter eines Priesters, hat blonde Haare, tief liegende blaugraue Augen und blasse Haut. Sie trägt einen Bob und ist selbständig mit ihrer Konditorei der besonderen Art und schreibt Backbücher. Außerdem hat sie sowohl ein Häuschen am Stadtrand, als auch eine Wohnung in der Innenstadt. Insgesamt ist sie zwar nicht reich, kann aufgrund ihrer Erbschaft aber dennoch gut leben. Sie mag ihre Gabe so gar nicht und empfindet sie wohl eher als Fluch, den sie versucht mittels Tabletten zu unterdrücken. Außerdem trinkt sie keinen Alkohol und entspannt sich beim Joggen. Sie ist eine sehr mutige und liebenswerte und vor allem starke Person, die niemals ihr Wort bricht. 

Jim
Jim Thompson ist Ende 20 und Polizist mit einer Spezialausbildung für übernatürliche Wesen. Er hat kurze dunkelblonde Haare, die im Licht schimmern und strahlend blaue Augen. Sein Gesicht ist zwar rund und die Züge fast zu herb, die Falten um Mund und Nase zeichnen es jedoch weicher. Jim ist ein absoluter Gutmensch und ein toller Polizist. 


Rafael
Rafael ist ein Vampir und so was wie ein Freund von Tess. Er nennt sie Tessa und arbeitet beim Begleitservice Lucky Times. Er hat das Gesicht einen Filmstars, ist groß und schlank, hat lange dunkle Haare und braune Augen. Sie fühlt sich wohl bei ihm und spricht mit ihm über ihre Sprünge. Er ist ihr Vertrauter. 

Gabbi

Tess und Gabbi kennen sich schon seit ihrer Kindheit. Als Kinder haben sie immer zusammen gespielt, wenn Tess zu Besuch bei ihren Großeltern war. Direkt nachdem Tess in das Haus ihrer Großeltern gezogen ist trafen sich die beiden wieder und freundeten sich erneut an. Gabriella ist hübsch wie ein Fotomodell, hat mandelförmige Augen, eine tolle Figur und dunkelbraune locken. 


Ryan

Ryan ist seit 15 Jahren ein Vampir. Er hat eine tiefe Stimme mit rauchigem Beiklang, dunkle Locken ist groß und schlank und hat dunkelblaue Augen. Außerdem ist er gelernter KFZ-Mechaniker und bi-sexuell. Er ist sehr hartnäckig und will seinen Willen. 

Die Handlung
Die Handlung ist spannend und überhaupt nicht vorhersehbar. Man kann sich sehr gut in Tess hineinversetzen. Ich finde die Grundidee dieses Buches einfach fantastisch! 


Der Schreibstil
Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd, flüssig und hat mich von der ersten Seite an in den Bann von Tess und ihrer Gabe gezogen und mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen.  

Fazit
Ja, was soll ich sagen? Ein fantastisches Buch von dem ich gerne viel viel mehr hätte. Es ist tatsächlich wie bei einer guten Krimi-Serie, wo man auf den nächsten Fall von xy wartet. Also los Sandra, wir brauchen viel viel mehr :D


Bewertung 
Sofort Kaufen! 


Das Bild für die Bewertung habe ich aus folgenden Bildern zusammengestellt: 


Kommentare

  1. Klingt interessant. Ich lese zwar kaum Fantasy aber ich könnte ja mal eine Ausnahme machen :D

    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau :D ich durfte Band 2 testlesen. Der ist auch unglaublich toll :) Die beiden können unabhängig voneinander gelesen werden :) Was liest du sonst?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog