Crayon Art



Schon vor einigen Wochen wollte ich Crayon Art mal ausprobieren. An diesem Wochenende habe ich nun endlich die Zeit dazu gefunden und bin total zufrieden.Ihr fragt euch was das ist? Wie ihr auf meinem Bild sehen könnt handelt es sich um abstrakte Bilder. Sie entstehen durch die Verwendung von flüssigen Wachsmalstiften und die Handhabung ist wirklich nicht schwer.


Was ihr braucht?
  • eine Leinwand
  • Pinsel
  • Wachsmalstifte (Ich hatte diese)
  • Bastelleim
  • Acrylfarben
    •    Silber
    •    Schwarz
  • einen Schwamm
  • einen Föhn
  • und alte Zeitungen :D

Herstellung 

Zuerst habe ich meine Leinwand mit der silbernen Farbe und einem Schwamm grundiert. Ob und wie ihr das macht ist euch überlassen. Das ganze habe ich dann über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag habe ich das Pärchen mit dem Regenschirm auf die Leinwand gebracht. Am besten ihr schaut mal bei Google nach Silhouetten und sucht euch was Passendes aus. Ich hatte dieses Bild als Vorlage. Wem das Malen zu aufwendig ist, der kann sich seine Vorlage einfach ausdrucken, diese dann ausschneiden und als Vorlage nutzen. (Eventuell ist es sinnvoll diese vorher auf Pappe zu kleben damit eure Schablone stabiler ist und ihr sie besser umrunden könnt.)


Das Ganze habe ich dann wieder über Nacht trocknen lassen.  Dann habe ich die Wachsmalstifte so sortiert, dass sie einen schönen Farbverlauf ergeben und sie mit Bastelleim oben an der Leinwand befestigt.


So jetzt kommen die Zeitungen und der Föhn ins Spiel. Achtet am besten darauf den Tisch an dem ihr es macht gut mit Zeitung zu bedecken (Ich habe es auf dem Fußboden gemacht :D) Es ist echt eine Sauerei. Vielleicht nutzt ihr auch eure Badewanne falls ihr eine habt.
Nun erhitzt ihr mit dem Föhn die Wachsmalstifte. Ich habe immer nur 2 oder 3 gleichzeitig erhitzt. Ob ihr mehr oder weniger erhitzt bleibt ganz euch überlassen. Je nachdem wir ihr föhnt verlaufen die Farben.

Bei mir ist des Öfteren mal was auf das Pärchen und den Schirm gespritzt. Das ist echt nicht so dramatisch. Macht euer Bild erstmal fertig und dann malt ihr das Pärchen einfach noch mal mit schwarzer Farbe an.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Und ich würde mich natürlich riesig darüber freuen eure Ergebnisse zu sehen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bücher, die ich 2016 noch lesen möchte