Osterlesezeichen


                  
Hallo ihr Lieben,  heute hab ich passend zur Osterzeit mal ein Hasenlesezeichen gebastelt J






Was ihr benötigt:
  • eine Schere
  • zwei Wackelaugen
  • einen Klebestift
  • braunen Tonkarton 
  • schwarzen Tonkarton
  • rosa Tonkarton
  • weißen Tonkarton
  • einen Bleistift 

Zum Tonkarton: Ich habe die Größe  DIN A4 genommen, aber das war wie ihr gleich feststellen werdet viel zu groß. Trotzdem ist die folgende Anleitung für Tonkarton in DIN A4 ausgelegt.

Herstellung:


 Zuerst nehmt ihr den braunen Tonkarton (ich hatte nach meinem ersten Versuch leider keinen mehr übrig. Deshalb nehme ich hellgrünen).




 Dann faltet ihr die "Ecke rechts unten" nach oben, sodass es wie auf diesem Bild aussieht



und schneidet den linken "Balken"ab. 



Danach faltet ihr das Dreieck  einmal in der Mitte 



und schneidet es durch. Von den beiden Dreiecken, die ihr nun habt, legt ihr eins zur Seite.


Das andere faltet ihr auf und schneidet es in der Mitte durch. Von den beiden nutzen wir wieder nur eins. Dieses falten wir in der Mitte 




Sooo dann haben wir endlich das Grundteil unseres Lesezeichens. Einfacher wäre es, wenn ihr einfach direkt ein kleineres Papier/ ein kleineres Stück Tonkarton nehmt. Das spart nämlich eine Menge Arbeit. Nun kleben wir die Öffnung oben links zu. Dies tun wir mit Hilfe eines kleinen Stückes von den Resten. Den Streifen falten wir 1x längs und kleben ihn  wie folgt in das Rechteck und kleben die andere Seite drauf, so dass das Rechteck nur noch die eine untere Öffnung hat. 




Nun kommen wir zur Form. Zeichnet euch die Form des Kopfes am besten einfach auf. Dann ist es leichter. :) 



So, da haben wir den Kopf :) 



Nehmt euch jetzt wieder etwas von den Resten des grünen Tonkartons und macht daraus die Löffel. Aus dem rosa Tonkarton schneidet ihr dann das innere der Ohren aus und klebt es auf die Löffel. Diese befestigt ihr dann mit dem Klebestift an dem Kopf.



Als nächstes folgen die Schnurrbarthaare. Die schneidet ihr euch einfach aus dem schwarzen Tonkarton zurecht und klebt sie dahin, wo die Nase hin soll.



Für die Nase habe ich auch den rosa Tonkarton verwendet. Ich habe außerdem eines der Wackelaugen mit einem Stift umrundet und hatte so die passende Größe für die Nase.



Schließlich müsst ihr nur noch die Augen aufkleben und die Zähne aus dem weißen Tonkarton herstellen  und schon ist euer Lesezeichen fertig :) 



Viel Spaß beim Ausprobieren 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bücher, die ich 2016 noch lesen möchte